Ihr Ansprechpartner vor Ort                

 

Notfall- und Krisenmanagement

Ein­tä­gi­ges Pra­xis­se­mi­nar

Be­schrei­bung:

Mit­ar­bei­ter wis­sen in die­sen Ex­trem­fäl­len nicht, wie sie sich rich­tig zu ver­hal­ten ha­ben! Rea­le Brand- und Not­fäl­le zei­gen im­mer wie­der, dass Eva­ku­ie­run­gen der Ar­beits­be­rei­che meis­tens durch dras­ti­sches Fehl­ver­hal­ten der Mit­ar­bei­ter er­schwert wer­den.


Ver­mei­den Sie Per­so­nen- und Um­welt­schä­den, Image­schä­den, struk­tu­rel­le Schä­den, Be­triebs- und Pro­duk­ti­ons­aus­fäl­le!

Hin­ter­grund:

Die Ar­beits­stät­ten­ver­ord­nung ver­pflich­tet den Ar­beit­ge­ber an­hand des Flucht- und Ret­tungs­plans zu üben, wie sich Ar­beit­neh­mer im Ge­fahr- oder Ka­ta­stro­phen­fall in Si­cher­heit brin­gen kön­nen.

Zie­le:

In dem Pra­xis-Se­mi­nar wer­den Ih­nen pra­xis­na­he und ein­fach nach­voll­zieh­ba­re Maß­nah­men dar­ge­stellt und auf­ge­zeigt, wie Sie ein Not­fall- und Kri­sen­ma­nage­ment in Ih­rem Be­trieb sinn­voll und ef­fek­tiv auf­bau­en, pla­nen und durch­füh­ren kön­nen. In lo­gisch auf­ein­an­der auf­ge­bau­ten Schrit­ten wird mit Ih­nen ein Kon­zept aus­ge­ar­bei­tet: im Rah­men ei­ner Schu­lung wird das Kon­zept er­läu­tert und die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se fest­ge­legt.

Das Not­fall­kon­zept wird für das Un­ter­neh­men “Fik­tiv” in ei­nem Work­shop an­ge­lei­tet und schritt­wei­se er­ar­bei­tet.

In­hal­te:

Pra­xis­wis­sen:

  • Aus­lö­ser für Not­fäl­le und Kri­sen / ak­tu­el­le Fäl­le und was wir dar­aus ab­lei­ten kön­nen
  • Sinn und Nut­zen der Not­fall­pla­nung / recht­li­che Grund­la­gen
  • Eva­ku­ie­rung und Räu­mung / “Was muss be­rück­sich­tigt wer­den?“
  • Mensch­li­ches Fehl­ver­hal­ten in Stress­si­tua­tio­nen
  • Kri­sen­stab - Zu­sam­men­set­zung, Auf­ga­ben, Be­fug­nis­se
  • Be­dro­hungs­sze­na­ri­en / Ter­ror / Bom­ben­dro­hung
  • Brand und Ex­plo­si­on
  • Na­tur­ka­ta­stro­phen / Vo­gel­grip­pe (Pan­de­mie)
  • Ver­fah­rens­an­wei­sun­gen

 

Work­shop:

  • Not­fall­hand­buch
  • Ver­pflich­tun­gen
  • Ver­hal­ten
  • der Vor­ge­setz­ten / des Si­cher­heits­ma­na­gers
  • des Kri­sen­stabs / der Si­cher­heits­be­auf­trag­ten
  • Ab­zu­lei­ten­de Leh­ren für die be­trieb­li­che Pra­xis
  • Check­lis­ten / Ar­beits­an­lei­tun­gen für das Funk­ti­ons­per­so­nal / Übun­gen
  • Fest­le­gung des wei­te­ren Vor­ge­hens
  • Dis­kus­si­on und Er­fah­rungs­aus­tausch

Ziel­grup­pe:

  • Be­trieb­li­che Fach- und Füh­rungs­kräf­te
  • Mit­ar­bei­ter des (ge­plan­ten) Kri­sen­stabs
  • Fach­kräf­te für Ar­beits­si­cher­heit
  • Si­cher­heits­be­auf­trag­te, Brand­schutz­be­auf­trag­te
  • Be­triebs- und Per­so­nal­rä­te
  • Haus­tech­ni­ker
  • Fa­ci­li­ty Ma­na­ger
  • Sons­ti­ge In­ter­es­sier­te


zurück zur Übersicht / Back to overview
Email
Info