Ihr Ansprechpartner vor Ort                

 

Brandschutzbeauftragter

Der Lehrgang erfolgt nach den Vorgaben der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V. (vfdb-Richtlinie 12-09/01: Bestellung, Aufgaben, Qualifikation und Ausbildung von Brandschutzbeauftragten).

Folgende Themen sind Inhalt der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten/zur Brandschutzbeauftragten:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandlehre
  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Brand- und Explosionsgefahren, besondere Brandrisiken
  • Brandschutzmanagement
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
  • Praktische Übungen mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen zur Brandbekämpfung

Die achttägige „Brandschutzbeauftragten-Ausbildung“ (m/w) endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.


zurück zur Übersicht / Back to overview
Email
Info