Ihr Ansprechpartner vor Ort                

 

Brandschutz in Versammlungsstätten nach der Versammlungsstättenverordnung

Ver­samm­lungs­stät­ten er­for­den hin­sicht­lich des Brand­schut­zes spe­zi­el­le Schutz­maß­nah­men. Die Mus­ter-Ver­samm­lungs­stät­ten­ver­ord­nung (2011) re­gelt die brand­schutz­tech­ni­schen Maß­nah­men, um mög­li­che Ge­fah­ren­po­ten­zia­le rich­tig ein­schät­zen und be­ur­tei­len zu kön­nen und ggf. mit den rich­ti­gen or­ga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men zu re­agie­ren. Zu die­sen Ge­fah­ren­po­ten­zia­len ge­hö­ren z.B.:

  • Der Ein­satz mo­bi­ler Ver­an­stal­tungs­tech­nik
  • Der Ein­satz von Fremd­fir­men­per­so­nal
  • Hei­ß­ar­bei­ten
  • Der Ein­satz von Py­ro­tech­nik
  • Ver­an­stal­tungs­be­su­cher mit feh­len­den Orts­kennt­nis­sen

Die ver­ant­wort­li­chen Per­so­nen vor Ort müs­sen in der La­ge sein, ent­spre­chend der je­wei­li­gen Ver­an­stal­tung mit Hil­fe der be­kann­ten Pa­ra­me­ter (Art der Ver­an­stal­tung, er­war­te­te Be­su­cher­zahl, Raum­grö­ße...) ein an­ge­pass­tes Brand­schutz- und Si­cher­heits­kon­zept auf­zu­stel­len. Hier­für sind Kennt­nis­se zum or­ga­ni­sa­to­ri­schen und an­la­gen­tech­ni­schen Brand­schutz zwin­gend not­wen­dig.

In­hal­te:

  • Ein­füh­rung in die The­ma­tik
  • Scha­dens­bei­spie­le
  • Recht­li­che Grund­la­gen
  • Ar­beits­stät­ten­ver­ord­nung
  • Mus­ter-Ver­samm­lungs­stät­ten­ver­ord­nung
  • VdS-Ma­ßga­ben
  • Ver­ant­wor­tung und Haf­tung, Rechts­fol­gen
  • Or­ga­ni­sa­to­ri­scher Brand­schutz
  • Brand­schutz­ord­nung
  • Be­stuh­lungs- und Ret­tungs­weg­plä­ne
  • Kenn­zeich­nung / Be­leuch­tung von Flucht- und Ret­tungs­we­gen
  • Si­cher­heits­be­leuch­tung, op­ti­sche Leit­sys­te­me
  • Ein­wei­sung von Fremd­fir­men
  • Feu­er­ge­fähr­li­che Ar­bei­ten, of­fe­nes Feu­er, Py­ro­tech­ni­ka
  • Bau­li­cher Brand­schutz       
  • An­la­gen­tech­ni­scher Brand­schutz
  • In­di­vi­du­el­le Si­cher­heits- und Brand­schutz­kon­zep­te
  • Ein­füh­rung in den ab­weh­ren­den Brand­schutz
  • Feu­er­wehr­tech­nik
  • Not­fall­pla­nung
  • Ers­te Hil­fe, Ret­tungs­dienst
  • Um­set­zung in die Pra­xis
  • Be­hörd­li­che Ge­neh­mi­gung von Ver­an­stal­tun­gen
  • Fra­gen, Dis­kus­si­on, Er­fah­rungs­aus­tausch

Ziel­grup­pe:

  • Meis­ter und In­ge­nieu­re für Ver­an­stal­tungs­tech­nik
  • Event­ma­na­ger, in­ter­es­sier­te Mit­ar­bei­ter
  • Ver­ant­wort­li­che Füh­rungs­kräf­te von kom­mu­na­len Ver­samm­lungs­stät­ten (Stadt­hal­len, Bür­ger­häu­ser, Mehr­zweck­hal­len)
  • Per­so­nal in Schu­len und sons­ti­gen Bil­dungs­ein­rich­tun­gen
  • (Schul­lei­ter, Leh­rer, Haus­meis­ter)
  • Per­so­nal von Mes­se­stand­or­ten (Hal­len­war­te, Mes­se­bau­er)
  • Or­ga­ni­sa­to­ren und Ver­an­stal­ter von Kon­zer­ten und Aus­stel­lun­gen
  • Brand­schutz­be­auf­trag­te von Ver­samm­lungs­stät­ten
  • Fach­kräf­te für Ar­beits­si­cher­heit


zurück zur Übersicht / Back to overview
Email
Info